Die Erleuchtung………..

hat der Sportplatz unter der NMS neulich erhalten. Nachdem unser Hauptplatz naturgemäß zu dieser Jahreszeit noch sehr empfindlich ist und Trainingseinheiten auf auswärtigem Kunstrasen auch nicht gratis sind spielten die Trainer Offenbacher Patrick und Roland Haid, sowie der zweite Kapitän Markus Panzer mehrmals mit dem (lobenswerten) Gedanken, so viele Einheiten als möglich daheim abzuhalten und irgendwie für eine „Erleuchtung“  mittels einer Beleuchtung zu sorgen. Die Gemeinde gestattete mir dankenswerterweise dann, Strom am Platz unter der NMS zu beziehen womit sich nur noch das Problem der Leuchtkörper ergab. Baustrahler hat wohl jeder zu Hause, aber diese als Flutlicht zu bezeichnen wäre doch etwas vermessen. Die Scheiflinger PORR erklärte sich bereit, uns 4 Strahler für die provisorische Ausleuchtung des Platzes bereitzustellen, was alles andere als selbstverständlich ist. Die Verkabelung stellte ebenfalls teilweise die PORR, den Rest fand man zuhause in der Garage oder im Sportlerheimkeller. Mit Marko Gruber und der langen Leiter aus der NMS konnte ich dann eine Beleuchtung herstellen die zwar keine Zulassung erhalten würde, für bestimmte Einheiten aber bestimmt vorübergehend brauchbar ist. Danke für dieses „vereinsunterstützende“ Denken an die Trainer,  danke an Marko für die fleißige Unterstützung, danke an den Bürgermeister für das Bereitstellen des Stromes und Danke an die Firma PORR Scheifling für das Bereitstellen der Leuchtkörper!

So kann VEREIN gelingen.

GsG A.P.